Über uns

12
Unser Unternehmen ging im Jahre 2005 in Betrieb, konkret mit Landwirtschaft/Zucht von Schnecken. Bestimmte Arten von Schnecken, die in diesen Farmen gezuchtet werden, sind: Helix Pomatia und Helix Aspersa, die unter den Pseudonymen „Traubenschnecke“ und „Blaue Schnecke“ bekannt sind. Derzeit erweitern sich die Flächen mit der bunten Schnecke Helix Aspersa.

In letzten 3(drei) Jahren sind die neuen Farmen durch unser Unternehmen mit allen notwendigen Materialien versorgt worden, und am Ende der Saison haben wir dengleichen die gesamte Produktion von der bunten Schnecke gekauft und sie an unseren Partnern aus Italien geliefert. Zwei Jahre später, im Jahr 2007, haben wir mit der Anpassung der bestehenden Anlage zur Produktion von Pilzen begonnen. Die Entscheidung, Austernpilz zu züchten, basiert auf der Tatsache, dass sie hier in Mazedonien sehr verbreitet ist, und auf dem Markt ist diese Art von Pilzen ist sehr gesucht, die auch an vielen Nährstoffen reich ist. Ihre Produktion hätten wir in der Zukunft weiter ausbauen, so dass wir Ausfuhr außerhalb des Landes realisieren könnten. Mit der Gemeinde Chashka haben wir einen Vertrag/Abkommen für öffentlich-private Partnerschaft unterschrieben, mit dem wir unbegrenzte Möglichkeiten zur Realisierung unserer Projekten und Entwicklung in der Gemeinde Chashka haben. Wir haben auch einen Verband der Züchter von Schnecken und Züchter von Pilzen gegründet, in dem fünfzehn Farmen aus der ganzen Region der Republik Mazedonien Mitglieder sind, und wir sind bereit, Zulieferbeziehungen sowohl für Schnecken als auch für Pilze durchzuführen.Mit all diesen Farmen realisieren wir den Aufuhr von Schnecken nach Italien. Die Produktion in unserer Farm ist die größte, und sie beträgt 30%, und der Rest ist die Summe der übrigen Farmen. Wir sind Mitglieder des Wirtschaftsministeriums als Cluster und jedes Jahr sind wir vom Ministerium unterstützt. 80% der Umsätze von Agro-Link werden durch den Export von Schnecken realisiert, während 20% der Produktion von Austernpilz. Seit einem Jahr besteht das Unternehmen „Slow Food“, das gemeinsam mit dem Partner aus den Niederlande für Entwicklung von primären Schneckenproduktion in Mazedonien gegründet ist. Unser Unternehme wird bald mit der Zucht/Anbau von Pilzen aus der Art Schiitake.